Moderatorin

Ob als Moderatorin, Reporterin oder Redakteurin | Carolin Henseler ist eine echte Bereicherung für die deutsche TV-Landschaft und hat bereits für viele große Sender, darunter ARD, ZDF und ProSieben gearbeitet. Dass es die smarte Rheinländerin einmal in die Welt der Medien verschlagen würde, war schnell klar. Nach überragendem Abitur (1,0!) und Studium der Kommunikationswissenschaft in München mit Auszeichnung wurde sie bei einem Casting von der ARD entdeckt und zur TV-Moderatorin ausgebildet. Danach zog es Carolin Henseler in die Ferne | Am berühmten „Lee Strasberg Institute“ in Los Angeles ließ sie sich in Schauspiel und Gesang ausbilden und erhielt spannende Einblicke in die Welt der Hollywood-Stars. Während ihrer redaktionellen Ausbildung beim ZDF sowie einem Volontariat beim ProSieben-Magazin „red! – Stars, Lifestyle & More“ lernte sie das Redaktionshandwerk von der Pike auf – und interviewte von Alessandra Ambrosio bis Selena Gomez jeden Prominenten, der ihr vors Miko kam. Aber Frohnatur Carolin Henseler ist nicht nur auf Entertainment abonniert, sie kann auch ernst. Unter anderem moderierte sie für den ARD-Sender EinsPlus den zweistündigen politischen Live-Talk „Europa to Go“ rund um Probleme in der Europäischen Union und ist Gastdozentin für Praxis-Journalismus an der Ludwig-Maximilians-Universität. Last but not least ist sie fester Bestandteil der Hubert Burda Media“-Familie: Als Moderatorin von BUNTE.de und Kreativkopf in puncto Formatentwicklung ist die multitalentierte Power-Blondine eine absolute Allzweckwaffe. Zuletzt moderierte Sie u. a. den „NEW FACES AWARD SHOW“ sowie LIVE vom roten Teppich der „BAMBI“-Verleihung – Deutschlands wichtigstem Medienpreis. Von Carolin Henseler wird man noch viel hören – und sehen!